Olaf Kraetke

Interview mit Olaf Kraetke Teil 1 starten.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Interview Teil 2 starten

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Interview Teil 3 starten

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

Olaf Kraetke im Interview auf dem Roten SesselSchauspieler Olaf Kraetke wirkte nicht nur bereits in fast 100 Filmproduktionen mit sondern ist auch durch das Theater, seine Tätigkeit als Sprecher und Regisseur, durch seine sozialen Engagements und nicht zuletzt als „Urobe“ in „Wickie und die starken Männer“ (Kino 2009) und „Wickie auf großer Fahrt“ (Kino 2011) bekannt.

Ich bin froh, Ihnen den professionellen Schauspieler und herzlichen Menschen Olaf Kraetke auf dem Roten Sessel vorstellen zu dürfen. In drei Teilen berichtet er uns über den Beginn seiner Schauspielleidenschaft, die Dreharbeiten mit „Bully Herbig“, zeigt sowohl seine besonnene, vernünftige Seite und lässt auch kurz das Verrückte in ihm aufblitzen.

Für das Bild mit dem Roten Sessel zog er sich dreimal um, stand neben sich selbst und rasierte sich sogar seinen weißen Bart ab. Er schlüpfte in die Rolle des „netten Hausmeisters“ und des „schmierigen Ganoven“ – aber das sind seine leichtesten Übungen.

Weiterführendes über berufliche und soziale Projekte des Schauspielers findet Ihr hier:

Offizielle Homepage von Olaf Kraetke

Geheimsache Igel

Olaf Kraetke bei Facebook